Kontakt
Anfahrt
Kundenbereich
Stellenangebote
Bestellung
Mischfutter
10.11.2017

Verstärkung für unser Team

Neuer Mitarbeiter
weiterlesen

14.08.2017

tafu Maisfeldtag 2017

Einladung zum tafu Maisfeldtag 2017.
weiterlesen

11.05.2017

Feldbegänge im Mai

Termine für die nächsten Feldbegänge in diesem Jahr.
weiterlesen

Schweine

Porcoprim Ferkelfutter

ProduktME MJRohproteinLysinRAM

Filou-Pre

Hochverdaulicher und schmackhafter Prestarter (als 2mm-Pellet oder Mehl) für Ferkel ab 1. Lebenswoche auf Milchbasis.
Eine sorgsame Auswahl der Komponente, u.a. hoher Anteil aufgeschlossenes Getreide, sorgt für vorzüglichen Geschmack und sichert eine gute und frühe Aufnahme für einen erfolgreichen Start. Filou-Pre mit bis zu 1,5 kg/Tier füttern; je nach Fütterungskonzept.

14,8 21 %1,6 %-

Turino-Pre

Dieser Prestarter enthält gegenüber filou-Pre zusätzlich Blutplasma.

15 20 %1,6 %-

Porcelet-Pre

Die preisgünstige Alternative in der frühen Phase der Ferkelaufzucht. Nach einer kurzen Gewöhnungsphase (2-3Tage) mit filou-Pre erfolgt die Umstellung. Porcelet-Pre enthält sehr hohen Anteil an extrudierten Mais sowie Milchprodukte und weitere, sehr schmackhafte und leicht verdauliche Produkte und Kräuter, die für Sicherheit und eine gute Akzeptanz stehen. Mit Wirkkomplex „BuSanVit“.

14,4 18,5 %1,45 %SF

finesse

Speziell für Babyferkel ab ca. 7/8 kg bis ca. 15 kg LG im Anschluss an filou-Pre bzw. Porcelet-Pre. Die Zusammensetzung ist so gewählt, das eine beste Futteraufnahme gesichert ist und der Übergang vom Prestarter somit sicher ist. Mit Wirkkomplex „BuSanVit“.

14 18 %1,4 %SF

Veritas Uno

Wie finesse, jedoch im Energiegehalt reduziert. Mit Wirkkomplex „BuSanVit“.

13,6 18 %1,35 %SF

Porco FS

Porco FS ab ca. 12-15 kg im Anschluss an finesse bzw. Uno bis etwa 25-27 kg LG füttern. Die Zusammensetzung ist so gewählt, dass ein sicherer Übergang und beste Futteraufnahme gewährleistet ist. Auch als Einstallfutter für Zukaufferkel < 23 kg LG bestens geeignet. Mit Wirkkomplex „BuSanVit“.

13,7 17,5 %1,3 %SF

Parolic 2

Einsatz und Zusammensetzung analog FS. Der Zusatz bestimmter Vitamine und Wirkstoffe entlastet den Verdauungstrakt und stärkt gleichzeitig das Immunsystem. Dadurch kann die Anfälligkeit für virale und bakterielle Probleme wie z.B. Circo verringert werden.

13,6 17,5 %1,3 %SF

Finish

Alternative zu FS. Durch den niedrigeren Energiegehalt (hoher Gerstenanteil) besonders für Betriebe die Wert auf mehr Sicherheit und nicht die letzten Gramm Tageszunahmen legen. Auch als Einstallfutter für leichte Zukaufferkel bestens geeignet.

13,5 17 %1,25 %SF

Mexx-O
Qualitätsmerkmale der Mexx-O-Futter: Als Getreide kommen nur Gerste, Weizen, Mais und Hafer zum Einsatz, wobei Gerste wegen der guten Akzeptanz und positiven Eigenschaften auf die Darmflora dominant ist. Zusätzlich enthalten diese Futter ein Anteil an Leinsamen- und Mais-Extrudat. Als Eiweißquelle werden Sojaschrot und Leinprodukte eingemischt. Auf den Einsatz von Rapsschrot wird verzichtet. Rohfaserträger neben Gerste sind vor allem Trockenschnitzel oder auch Sojaschalen. Die Futter sind optimal mit allen erforderlichen Vitaminen, Spuren und Cholin sowie Lecithin und Biotin für Leber, gesunde Klauen und feines Haarkleid ausgestattet. Alle Futter auf Basis RAM mit hohen Zulagen an Phytase für stabile Knochen.

ProduktME MJRohproteinLysinRAM

Mexx-O-NT

Universal-Trächtigkeitsfutter für alle Hybridzüchtungen. Die gezielte Komponentenwahl sichert gute Akzeptanz bei den Sauen und fördert den sicheren Übergang auf Mexx-O-LAC.

12,2 13,5 %0,7 %ST

Mexx-O-LAC

Alleinfutter für säugende Sauen. Durch die Komponentenauswahl ist ein sicherer Übergang von Mexx-O-NT-Futtern gegeben und eine vorzügliche Futteraufnahme in der Säugezeit sichergestellt. Der Zusatz von Kräutern reguliert Appetit, Verdauung und Milchfluss.

13,3 16,5 %1 %SL

Mexx-O-Uni

Alleinfutter für tragende und säugende Sauen. Zusammensetzung und Komponenten analog wie Mexx-O-LAC und NT.

12,9 16,5 %0,95 %SL

Turino
Qualitätsmerkmale der Turino-Futter: Als Getreide kommen nur Gerste, Weizen, Mais und Hafer zum Einsatz, wobei Gerste wegen der guten Akzeptanz und positiven Eigenschaften auf die Darmflora dominant ist. Als Eiweißkomponenten werden Sojaschrot und Leinprodukte eingemischt. Auf den Einsatz von Rapsschrot wird verzichtet. Rohfaserträger neben Gerste sind vor allem Trockenschnitzel oder auch Sojaschalen. Die Futter sind optimal mit allen erforderlichen Vitaminen, Spuren und Cholin sowie Lecithin und Biotin für Leber, gesunde Klauen und feinstes Haarkleid ausgestattet. Alle Futter auf Basis RAM mit hohen Zulagen an Phytase für ein stabiles Skelett-Fundament.

ProduktME MJRohproteinLysinRAM

Turino 1306-NT

Vorzugsweise für tragende Sauen nach dem 4. Wurf und großrahmige Sauen.

11,8 13,5 %0,7 %ST

Turino S I-NT

Universal-Trächtigkeitsfutter für alle Hybridzüchtungen. Durch gezielte Komponentenwahl sehr gute Akzeptanz bei den Tieren und sicherer Übergang auf Turino-LAC.

12,2 13,5 %0,7 %ST

Turino S-LAC

Alleinfutter für säugende Sauen. Durch gleiche Komponentenwahl ist ein sicherer Übergang von Turino-NT-Futtern gegeben und auch eine sehr gute Futteraufnahme in der Säugezeit sichergestellt. Der Zusatz einer Kräutermischung verbessert Appetit, Verdauung und Milchfluss.

13,3 16,5 %1 %SL

Turino Extra-LAC

Alleinfutter für säugende Sauen mit geringerem Futteraufnahmevermögen; Komponenten wie in Turino S-LAC und ebenfalls mit Kräutermischung für Appetit, Verdauung und Milchfluss.

13,5 16,5 %1,05 %SL

Trend
Unsere Trend-Schweinemastfutter sind in der Praxis seit zig Jahren bewährte Futtermittel für beste Leistungen und Ergebnisse. Je nach Betriebslage und Genetik der Tiere kann durch gezielte Auswahl der Produkte betriebsindividuell ein Konzept erstellt werden. Alle Futter entsprechen RAM-Standard.

ProduktME MJRohproteinLysinRAM

Veritas VS

Getreidereiches, energiereiches und schmackhaftes Ferkelaufzuchtfutter für einen optimalen Start in die Mastperiode; 10-15 kg/Tier füttern.

13,5 17 %1,2 %SF

VM 2000 XL

Vormastfutter mit hoher Energie für Tiere mit begrenzter Futteraufnahme für beste Zunahmen im Anschluß an Veritas VS bis etwa 50 kg LG füttern.

13,7 17 %1,15 %2.1

VM 2000

Vormastfutter für hohe Zunahmen, getreidereich und schmackhaft für alle Masthybriden; nach Veritas VS mit ca. 50 kg/Tier füttern.

13,4 17 %1,12 %2.1

VM-Start

Das „Sicherheitsfutter“ auf Basis Gerste im Anschluß an Veritas VS für einen problemloseren Maststart; ca. 50 kg/Tier verfüttern.

13 17 %1,1 %2.1

MAF

Die „preisgünstige“ Alternative für die Mast im Gewichtsbereich von ca. 35-60 kg Lebendgewicht oder als Universalfutter bei kontinuierlicher Nachstallung in geschlossenen Systemen.

13,2 16,5 %1,05 %2.1

ME 60

Das allseits bekannte und bewährte, getreidereiche Mastfutter für sichere Mastleistungen im Gewichtsabschnitt von ca. 45-75 kg LG oder als Universalmastfutter.

13,2 16 %1 %2.1

ME 30

Das Endmastfutter in der mehrphasigen Mast ab etwa 75 kg Lebendgewicht bis Mastende für alle Rassen mit sicherer Ausstattung der erforderlichen Aminosäuren für beste Mastergebnisse.

13 14 %0,9 %2.2

ME 40

Endmastfutter im RAM-Konzept ab etwa 75 kg vor allem für Rassen mit hohem Futteraufnahmevermögen und vornehmlich Automatenfütterung.

12,6 14 %0,87 %2.2

Veritas
Alle Futter dieser Produktlinie zeichnen sich aus durch sehr hohen Getreideanteil, wobei Gerste die dominante Einzelkomponente ist. Somit entsprechen diese Mischungen der „klassischen“ Hofmischung. Gerste war und ist das ideale Futter für Schweine, fördert die Gesunderhaltung des Verdauungstraktes und trägt somit zur Reduzierung der Salmonellenproblematik bei. Als Eiweißquelle dient vorzüglich Sojaschrot unter Verzicht auf Raps- und Sonnenblumenprodukte.

ProduktME MJRohproteinLysinRAM

Veritas VS

Getreidereiches, energiereiches und schmackhaftes Ferkelaufzuchtfutter für einen optimalen Start in die Mastperiode; 10-15 kg/Tier füttern.

13,5 17 %1,2 %SF

Veritas V

Das Anschlussfutter für den Gewichtsbereich von etwa 30 bis 50 kg LG bzw. ca. 50 kg je Tier.

13,4 17 %1,15 %2.1

Veritas M1

Mastfutter ermäßigten Rohprotein- und Phosphorgehalt unter Zusatz von reichlich Aminosäuren für beste Mastleistungen und Reduzierung der Nährstoffausscheidungen. Einsatz von ca. 45-75 kg bzw. etwa 60 kg je Tier oder auch bis zum Ende der Mastperiode.

13,1 15 %1 %2.1

Veritas M2

Ab ca. 75 kg LG bis Mastende füttern.

13 14 %0,93 %2.2

Veritas E

Ab ca. 75 kg LG bis Mastende bei Automatenfütterung.

12,8 14 %0,90 %2.2

Im Bereich der Ergänzungsfutter für Sauen, Ferkel und Mastschweine bieten wir Ihnen eine Reihe von Standardprodukten zur Ergänzung des hofeigenen Getreides oder auch Corn-Cob-Mix. Selbstverständlich bieten wir auch ganz betriebsindividuell erstellte Mischungen an.

Qualitätsnachweis
Unsere Mischfutter werden im Rahmen eines Kontrollabkommens mit der LUFA Oldenburg regelmäßig beprobt und auf unerwünschte Stoffe kontrolliert. Die Ergebnisse werden in die Schadstoffdatenbank eingeben und dem Verband der Milchwirtschaft gemeldet.

Logo GMP Logo QS